E-Auto als Dienstwagen: Vorteile bei der Versteuerung

Halbierung des Listenpreises als Grundlage der Versteuerung bei Anwendung der 1%-Methode.

E-Fahrzeuge zur Senkung der CO2-Emission

Nicht erst seit gestern in aller Munde: die Notwendigkeit zur Senkung der CO2-Emissionen, unter anderem durch die Förderung des Einsatzes von Elektrofahrzeugen.

Der Bundestag hat am 8.11.2018 die steuerliche Förderung von dienstlichen Elektro- und Hybridfahrzeugen (§ 6 Absatz 1 Nr. 4 EStG) beschlossen. Bei Anwendung der 1%-Methode wird der Listenpreis für die Besteuerung nur zur Hälfte angesetzt und bringt damit deutliche steuerliche Vorteile für den Dienstwagennutzer.

Die Regelung ist befristet auf Anschaffungen der Jahre 2019 - 2021* und gilt auch für Leasingfahrzeuge.

*Das Bundeskabinett hat einen Gesetzesentwurf zur Verlängerung dieser Regelung, mit abgestuften Anforderungen an die Leistungsfähigkeit der E-Antriebskomponenten, bis Ende 2030 auf den Weg gebracht. Das Gesetzgebungsverfahren soll bis Ende 2019 abgeschlossen sein. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Sprechen Sie mit uns:

Standorte

Kontaktformular

AAB Leasing GmbH

Steingasse 13

86150 Augsburg


+49 82150202-0

+49 82150202-993897